Rathausstraße 5 · 33602 Bielefeld
☰ Menu

Klarheit gewinnen, um ausgerichteter umsetzen zu können

Ordnung ist das halbe Leben – und Chaos die andere Hälfte. Der Spruch beschreibt die aktuelle Situation in diesem Jahr 2020 ganz gut. Dabei klingt Chaos für manche sicher zu harmlos denn wir kennen den Spruch eher aus alltäglicheren Zusammenhängen.
Die Erfahrung des Lockdowns hat jede/n von uns beeindruckt und die Tatsache, dass noch nichts vorbei ist hält die Erfahrung in uns präsent – nicht nur, wenn wir die Maske anziehen. Und je nachdem, wie stark wir existenziell betroffen sind fragen wir lauter oder leiser nach Ideen und Antworten, die uns gut tun. Egal ob laut, leise und ob als Führungskraft, haftende Unternehmer*in oder einfach als Mensch – wir fragen alle.
Wie geht es weiter? Wie stark fällt die Rezession aus? Was sind die Konsequenzen, die wir für das Unternehmen oder für die Karriere daraus ableiten können usw.

Egal, um was es für Sie geht, ob Sie Ideen, Entscheidungshilfen oder einfach eine zuhörende Sparringspartnerin benötigen …
ob Sie Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse daraus für neue Konzepte und Strategien mit jemandem reflektieren wollen …
oder, oder …
Melden Sie sich gerne.

Wenn Ihnen die Muße fehlt auf meinen Seiten herumzustöbern, schreiben Sie mir gerne eine Mail mit Ihrem Anliegen. Ich reagiere schnellstmöglich und wir können dann telefonieren.

Herzlich Willkommen

Signatur

GANZ­HEIT­LICHE FÜHRUNGS­KRÄFTE­BERATUNG

Imke Lohmann, die Lotsin zur Klarheit im Wandel

WAS BEDEUTET
GANZ­HEITLICHE FÜHRUNGS­KRÄFTE­BERATUNG?

Mit Herz, Hirn und Hand …

Unter­nehmen unter­wegs®

… Komplexität reduzieren mit der Beratungs­strategie Unter­nehmen unter­wegs®. Sie wirkt für Unter­nehmen und Einzel­personen in schwie­rigen Trans­forma­tions- und Wandlungs­prozes­sen gleicher­maßen, weil sie die Men­schen be­teiligt und die pro­fessio­nelle Sozial­kompetenz aller fördert.
Unter­nehmen unter­wegs® schafft neue Wege sowohl bei inhalt­lichen und kon­kret be­nann­ten Pro­blemen als auch für die Führungs-Wirkung der Personen. Schließ­lich geht es darum, Ver­antwor­tung dahin zu lenken, wo sie hin­gehört.
— mehr

Unter­nehmens- und Orgnisations­beratung

… Klar­text reden in der Unter­nehmens- und Organi­sations­beratung. Von der Existenz­berechti­gung im Markt durch Kunden­orientie­rung, einer Leistungs­perfor­mance bei Pro­dukten bis hin zur Ana­lyse von Struk­turen, Prozes­sen und dem geleb­tem Quali­täts­verständ­nis.
Beispiele: Zur attrak­tiven Arbeit­geber­marke wird der leicht, der ein ganz­heitliches Marke­ting lebt. Wer die Mit­arbeiten­den so führt, dass versteh­bar, hand­habbar und sinn­haft ist was getan werden muss – hat Ge­sunde Arbeits­welten.
— mehr

sk!lls und Methoden­kompetenz

… methodisch vorgehen unter anderem mit sk!lls und Me­thoden­kompetenz. Beispiel­haft: Das Instru­ment sk!lls. sk!lls schafft Moti­vation zum Handeln. Es ist ein Werk­zeug mit dem bewusst konventio­nelle Hierarchie- und Kompetenz­grenzen über­schritten werden.
sk!lls ist ein Coaching­instrument für den Führungs­alltag und ein SelbstCoaching-Tool für jeden, der mehr von Produk­tivi­tät, Wirksam­keit und Potenzial­entwicklung er­leben will. Das perspek­tivische Denken wird ge­fördert und der „Blick über den Teller­rand“ gelingt.
— mehr

Persönliche Beratung und Coachings

… menschlich sein. Jeder Mensch will (so haben es Studien nach­gewiesen) mindes­tens einmal am Tag erleben, wahr­genommen (gesehen) zu sein und etwas ver­ändern bzw. mitge­stalten zu können. Im per­sönlichen Lotsen­gespräch findet genau das statt. Was sich dann durch Persön­liche Beratung und Coachings fort­setzen lässt.
Wollen Sie mehr Wirkung und Selbst-Wirksamkeit erzielen oder geht es um Partner­schaftlich­keit, Zu­trauen und Empa­thie, damit die Betei­ligten aus sich heraus agiler werden?
— mehr

Immer aktuell bleiben

… lernen und verantwor­ten. Viele reden über Agilität, wollen Führung neu denken. Wissen wir genug über unsere Grenzen und können unser Nicht-Wissen gelassen ver­antwor­ten?
Bedeu­tet Selbst­führung nicht immer wieder einen profes­sionel­len und pro­aktiven Umgang mit unserem Nicht-Wissen zu finden, ohne es per­sönlich als Schwäche zu sehen?
Vermut­lich teilen Sie mit mir den Wunsch, gelas­sener mit sozialen Veränderungs­prozessen im beruf­lichen Kon­text umzugehen. Wenn ja, viel­leicht treffen wir uns in meinem Blog. Darüber hinaus lerne ich unter anderem mit und bei… weiterlesen

Meine Erfahrung und mein Spirit als Lotsin

… Spirit und Freude leben. Seit gut 25 Jahren lerne ich mit meinen Kunden während der Projekte, was möglich ist, wenn (T)Räume genutzt werden. Mit dieser Er­fahrung sage ich als Lotsin Ja! zu den Möglich­keiten, Ideen und Visi­onen zu reali­sieren.
Ich nehme meine Kunden gern mit auf mutige Wege bzw. lasse mich gerne einladen einen gemein­samen Weg mit­zuge­stalten – und das mit Empathie und 100% Engage­ment.
— mehr